Wege errichten

WEGE ERRICHTEN

Ich habe an dem Projekt ,,Wege errichten“ mit gearbeitet, weil wir nicht wollten dass alle immer Querfeld eingehen. Angefangen haben wir, indem wir beide Seiten des Weges mit einem Stock eingezeichnet haben.dann haben wir mit einer Haue und einem Spaten an den Vorgezeichneten Wegen die Erde entfernt. Die Erde haben wir dann in eine Schubkarre gefüllt, die wir dann zu einem Erdhaufen am anderen Ende des Biotops gebracht haben. Dort wo wir die Erde ausgehoben haben, haben wir nun Ziegelsteine reingelegt. Nachdem wir das von der Terrasse bis knapp vor der Schuppen gemacht haben, haben wir den nun vorhandenen Weg mit gebrauchten Holzplatten ausgelegt. Dann haben wir die Lücken zwischen den Holzplatten mit Sand gefüllt. Dafür haben wir den Sand solange mit einem Besen hin und her geschoben, bis der Sand weg war. Danach haben wir die Fläche vor dem Haus mit 5 Holzplatten ausgelegt, dafür haben wir als erstes die sandige und steinige Erde abgehoben. Dann haben wir schönere Erde von einem Erdhaufen im Biotop geholt und hingeschüttet. Danach haben wir die Erde mit einem Stampfer platt gestampft und die Holzplatten hingelegt. Anschließend haben wir die Ritzen zwischen den Platten mit Sand gefüllt. Unsere Schwierigkeit war, dass die Holzplatten sehr schnell kaputt gegangen sind und das die Erde im allgemeinen sehr steinig war.

 

Der Weg im Zwischenstand.
Der Weg im Zwischenstand

Text von Marie, Neele, Miriam & Nena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s