Minitreibhaus

Arbeitsbericht


In meiner Gruppe wurde nichts direkt hergestellt, sondern die Endprodukte der Anderen zu einem Minitreibhaus zusammen gebaut.

Wir haben pro Eimer 4 Hölzer, an die jeweils zwei Rohrklemmen geschraubt wurden, in gleichmäßigem Abstand angeschraubt.

Doch bevor wir damit anfangen konnten, mussten wir den Eimer innen und außen säubern.

Als wir alles angeschraubt hatten, haben wir die flexiblen Wasserrohleitungen in die dafür vorgesehenen Rohrklemmen reingeklickt.

Das war allerdings nicht so einfach wie es sich anhört, da die Rohklemmen am ende natürlich sehr stramm sitzen müssen, da die Rohre damit zusammengehalten werden.

Wenn man das alles geschafft hat, kommt zum Schluss noch eine durchsichtige Plastikplane darüber.

Jetzt muss das Minitreibhaus nur noch mit Erde gefüllt und bepflanzt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s