Frische Holunderblüten im Pfannkuchenteig

Da die SchülerInnen und die Lehrer auch mal eine Pause brauchten haben wir Pfannkuchen mit frischen Holunderblüten gebacken. Dazu haben sie einen ganz normalen Pfannkuchen Teig gemacht und die Holunderblüten in den Teig getaucht. Dann haben sie die ganze Pflanze inklusive Teig in der Pfanne angebraten.

Mit den restlichen Holunderblüten haben die Schüler Holunderblütensirup gemacht. Dazu haben sie 1Kg Zucker, 1½ Liter Wasser, 30g Zitronensäure, eine Zitrone in Scheiben geschnitten und 15 frische Holunderblüten in einem großen Topf erhitzt. Dann nur noch die Holunderblüten raussammeln ,abkühlen und FERTIG!!!!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s