Herbstimpressionen – Wir pflanzen Getreide

•Im Herbst den Boden mit dem Grubber lockern
•Saatreihen ziehen, 25cm Abstand, 2 cm tief,
•Aussäen (spätestens Mitte bis Ende Oktober) Roggen, Weizen, Dinkel, Gerste
•Reihen leicht abdecken
•Zur Keimung benötigt das Korn: Luft, Wasser und eine Mindesttemperatur von 5°C
•Nach 2 Wochen sollte das Saatgut „aufgelaufen“ sein
•Im Frühjahr Hafer und Mais aussäen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s