Fundament des Lehmbackofens

Marcel hat mit Naseem und Marek einen Graben mit der Breite von:

1,5m und der länge von 2 Meter ausgehoben.

Mit dem Sparten haben wir den Rand makiert und ausgestochen.

Mit einer Schaufel haben wir die Erde auf zwei Haufen verteilt.

Dies hat drei Stunden gedauert.

Dann hatten Naseem und Marcel den Grabenso gut wie möglich, mit Harken versucht einen geraden Boden hin zu bekommen und den Müll und Laub rauszuholen.Dann haben wir aus vier Holzbretterneinen Rahmen genagelt.

Marcel hat die Bretter gehalten damit sie nicht in der Mitte brechen. Naseem hat die Seiten gehalten und Marek hat die Seiten zusammengehämmert.

Darauf folgend haben wir den Rahmen in den Graben gelegt und ihn an allen Seiten gerade  zusammengehämmert.

Der Graben ist für das Fundament des Lehmbackofens.Anschließend haben Naseem und Marcel Äste klein geschnitten und auf einen Haufen geworfen.

Von: Jess und Marcel 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s